werden Natursteine grün ?

 

Werden die Natursteine grün?

Ja, natürlich, aber das der Naturbaustoff anfälliger als künstliche Baustoffe sei, ist ein Vorurteil. Sicher setzen jahrhundertealte Burgen mit der Zeit ordentlich Patina an, dass sich vielleicht dies Bild in den Köpfen festsetzt. Wenn Sie mal mit offenen Augen auf die schönen roten Betonsteindächer schauen, die je nach Himmelsrichtung schon nach 10 Jahren Moos ansetzen.Im Vordergrund sehen Sie ein neu gedecktes Dach , dahinter ein ca 15 Jahre altes nach Westen geneigtes Dach des Wohnhauses


Habe hier mal den 100 jährigen Sandsteinsockel an der Westseite der Scheune meines Nachbarn der niemals gereinigt, erheblich besser aussieht als der Betonsockel rechts daneben mit den gleichen Umweltbedingungen erst 30 Jahre lang trotzt.

Auch der aus glasfaserverstärkte Kunststoff hergestellte Stromkasten ist wie Sie auf dem Foto erkennen können mit Algen vollständig behaftet

 

 

Schuld an diesem Belag ist die sogenante Luftalge (Apatococcus lobatus ), deren biologische Vorfahren vor über 1 Milliarde Jahren als Pioniere als erste Photosynthese betrieben maßgeblich unsere Sauerstoffatmosphäre herstellten, und neuerdings für unsere Ernährung und in Biogasanlagen zum Einsatz kommt.

 


 

Please publish modules in offcanvas position.